Unternehmen - Kisten- und Palettenbau

Direkt zum Seiteninhalt

Unternehmen

  • 1955 gründeten die Eheleute Horst und Ursula Maffee die Firma Kisten- und Palettenbau Maffee, in einer kleinen Werkstatt in der Berliner Straße in Schkeuditz.
  • 1956 erfolgte der Umzug von der Berliner Straße zum Spießensberg in Schkeuditz.

  • 1973 wurden viele große und kleine Firmen sowie Handwerksunternehmen verstaatlicht. Mit viel Glück gelang es, den Eheleuten Horst und Ursula Maffee, diese holprige Hürde zu überwinden. Das Unternehmen blieb ein privates Familienunternehmen, bis zum heutigen Tage.
    • 1978 Sohn Rainer tritt als Verstärkung dem Familienunternehmen bei.

    • 1980 Es folgt auch seine Frau Birgit in das Unternehmen.

    • 1989 Die Wende bringt erhebliche Einschnitte. Die Auftragslage geht rapide zurück und die Existenz ist gefährdet. An ein Aufgeben wird jedoch nicht gedacht, trotz aller Existenzängste.

    • 1992 Der „Senior-Chef“ Horst Maffee übergibt die Geschäftsleitung an seinen Sohn Rainer Maffee.

    • 1994 Langsam erholt sich das Unternehmen und kann heute mit Stolz sagen:
      
    „Unsere Produkte werden weltweit verschickt.“

    • 2000 Der erste Lehrling wird ausgebildet.

    • 2004 Einbau einer Trockenkammer zur Wärmebehandlung und Trocknung von Holz. Diese Behandlung wird bis heute angeboten. Sohn Andreas beginnt seine Lehre im Familienunternehmen in dritter Generation.

    • 2005 Anfang des Jahres wird ein zweiter Betriebsteil in der Schkeuditzer Schreberstraße eröffnet.
    • 2008 Sabine, die Frau von Sohn Andreas, tritt ebenfalls dem Unternehmen bei.

    • 2017 Bezug einer zusätzlichen Produktionsstätte, in der Frankenheimer Straße in Dölzig. Trotz des Großbrandes und dem Verlust des Betriebsteils Spiessensberg und der damit verbundenen Einschränkungen, geht es im Familienunternehmen gestärkt weiter. Dieser Betriebsteil wird wieder aufgebaut.

    • 2020 Sohn Andreas, welcher bereits seit 16 Jahren im Unternehmen mitarbeitet, führt das Unternehmen als Prokorist, mit Ehefrau Sabine, welche ebenfalls seit 12 Jahren im Unternehmen tätig ist, weiter. Im ältesten Industieunternehmen von Schkeuditz arbeiten derzeit 29 Angestellte und wieder ein Lehrling.
    © 2020 Rainer Maffee
    Zurück zum Seiteninhalt